Sprechzeiten

Montag 08:00 - 13:00 Uhr  / 14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 13:00 Uhr  / 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 14:00 Uhr  / 15:00 - 20:00 Uhr
Freitag 08:00 - 14:30 Uhr

und nach Vereinbarung

Oralchirurgie

Das Gebiet der Oralchirurgie umfasst zahlreiche Aufgabenbereiche. Sie reichen von ästhetischen Eingriffen wie der Zahnfleischtransplantation über das Einsetzen von Implantaten bis hin zur Extraktion von Zähnen und der operativen Entfernung von Weisheitszähnen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen wichtige Leistungen der Oralchirurgie im Überblick einzeln vorstellen.

 

Unsere Leistungen im Überblick:

Augmentation (Knochenaufbau)

Damit Implantate sicher im Kiefer verankert werden können muss der Knochen ausreichend dicht, hoch und breit sein. Manchmal ist dies aus unterschiedlichen Gründen nicht der Fall. Hier kann durch einen Knochenaufbau die Versorgung mit Implantaten gewährleistet werden.

Implantate

Dort wo ein natürlicher Zahn nicht mehr zur Verfügung steht kann mit einem Implantat Abhilfe geschaffen werden. Zahnlücken lassen sich schließen, ohne dass durch Beschleifen der Nachbarzähne gesunde Zahnsubstanz verloren geht. Implantate bieten ein Plus an Komfort und Lebensqualität.

Fehlstellung des Weisheitszahns im Kiefer

Weisheitszahnentfernung

Ist im Kiefer ausreichend Platz vorhanden, können Weisheitszähne dort verbleiben. Häufig ist das aber nicht der Fall, was zu Komplikationen führen kann. Durch eine gründliche Untersuchung stellen wir fest, ob die Weisheitszähne gezogen werden sollten. Wenn eine Entfernung nötig ist gehen wir hierbei sehr sorgsam und schonend vor.

Wurzelspitzenresektion

Durch die Wurzelspitzenresektion wird eine Entzündung an der Wurzelspitze eines nervtoten oder wurzelgefüllten Zahns beseitigt. Sie bietet manchmal die einzige Möglichkeit einen solchen Zahn zu erhalten. Bei diesem Eingriff entfernen wir den entzündeten Teil der Wurzelspitze und des umliegenden Gewebes. Danach wird der Wurzelkanal mit einem Spezialzement bakteriendicht verschlossen.

Öffnen des Zahnfleisches

 

Freilegen der Wurzel

Entfernen der Wurzelspitze

 

Reinigung des Wurzelkanals, bakteriendicht verschließen

Wundverschluss

Zahnentfernung

Der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne ist für uns von größter Bedeutung. Wann immer es sinnvoll und möglich ist versuchen wir eine Zahnextraktion zu vermeiden. Manchmal ist die Entfernung eines Zahns jedoch unvermeidlich. In diesem Fall erreichen wir durch behutsame Methoden, dass der Eingriff für Sie schmerzarm verläuft und Folgebeschwerden verringert oder nahezu ausgeschlossen werden.

Zahnentfernung

Der Erhalt Ihrer natürlichen Zähne ist für uns von größter Bedeutung. Wann immer es sinnvoll und möglich ist versuchen wir eine Zahnextraktion zu vermeiden. Manchmal ist die Entfernung eines Zahns jedoch unvermeidlich. In diesem Fall erreichen wir durch behutsame Methoden, dass der Eingriff für Sie schmerzarm verläuft und Folgebeschwerden verringert oder nahezu ausgeschlossen werden.

Piezo-Chirurgie

Schonende Operationstechniken unter Einsatz der Piezochirurgie

  • Piezo-Chirurgie: feinste Knochenchirurgie, die auf der Basis von hochfrequenten Instrumenten arbeitet.
  • Externer Sinuslift: minimalinvasive Operation zur umfangreicheren Anhebung des Kieferhöhlenbodens mit Zugang von der Seite. Dies erfolgt, um das vertikale Knochenangebot für eine nachfolgende Implantation zu verbessern.
  • Interner Sinuslift: minimalinvasive Operation zur geringeren Anhebung des Kieferhöhlenbodens mit Zugang durch den Bohrkanal des Implantates. Es wird hierbei kein zweiter Operationsbereich eröffnet.
  • Bonesplitting: schonende Verbreiterung eines sehr schmalen Kieferkamms.
  • Knochenblockentnahme: schonende Entnahme von Knochenteilen aus verschiedenen Bereichen des Unter- und Oberkiefers zur Rekonstruktion defizitärer Knochenangebote im Ober- und Unterkiefer.
  • Zahnentfernung: Unter Einsatz der Piezochirurgie kann eine gewebeschonende und schmerzarme Zahnextraktion vor Implantation erfolgen.

Intralift

Kleiner Eingriff, große Wirkung: Piezo-Chirurgie.

Gerade bei Operationen bringen sanfte Methoden große Erleichterung. Die hochmoderne Piezo-Chirurgie arbeitet mit Ultraschall und dadurch viel schonender als andere Methoden. Bei der Transplantation, Verbreiterung oder Spreizung von Knochen, aber auch bei der Entfernung von Wurzelspitzen setzten wir auf das „Piezotome“ der Firma Acteon, welches das Verletzungsrisiko für Blutgefäße und Nervenstränge während der Operation auf ein Minimum verringert. Nach dem Eingriff kommt es zudem so gut wie nie zu Schmerzen oder Schwellungen, da durch die Ultraschalltechnik sowohl Weich- als auch Hartgewebe maximal schonend behandelt werden.